Als echter Full Service Provider vereint die Sonio verschiedene Geschäftsbereiche und langjähriges Know-how unter einem Dach: Data Center Technologies, Data Management, Managed Services, Hybrid Cloud Computing sowie Digital Workplace. Kundinnen und Kunden profitieren von einem erweiterten, umfassenden Lösungs- und Produktportfolio, das im Schweizer Markt herausragend ist. Sonio befähigt Organisationen und Unternehmen, sich voll und ganz auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Der gemeinsame Umsatz der neuen Sonio wird auf rund CHF 137 Mio. geschätzt. Wie bereits bei früheren Investitionen waren auch bei diesem Zusammenschluss die Investorengruppe AH & Capital Partners und Alpha VCX beteiligt.


Die beiden Co-Geschäftsleiter Roger Hegglin und Ralph Meyer freuen sich:

Roger Hegglin: «Wir agieren als Full Service Provider für alle zentralen Ansprechpartner und IT-Infrastruktur-Belange. Das vereinfacht unseren Kunden das Management der verschiedenen IT-Dienstleistungen und -Provider. Ausserdem sorgen wir für eine effiziente Kommunikation und Koordination. So können sie sich auf ihre Kernkompetenz fokussieren.»

Ralph Meyer: «Das Know-how der neuen Sonio ergänzt sich ideal und bringt sowohl unseren Kunden als auch unseren Mitarbeitenden und Partnern einen klaren Mehrwert. Dabei stehen die Bedürfnisse und die Zufriedenheit unserer Kunden sowie die Servicequalität weiterhin im Vordergrund.»