Werdegang:
Nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit in Zollikofen begann Sophie ihre berufliche Laufbahn mit einer KV-Lehre bei Swisscom und setzte damit den ersten Schritt in die IT-Branche. Im Anschluss daran verbrachte sie sechs Monate in Lausanne bei der Veltigroup, um ihre Französischkenntnisse zu verbessern, bevor sie nach Zürich wechselte, um als Sales Support bei derselben Firma zu starten. Nach der Übernahme der Veltigroup durch Swisscom kehrte sie zurück zu Swisscom in Bern, wo sie eine spannende und lehrreiche Zeit erlebte. Der Wunsch nach Veränderung führte sie schliesslich in die Eventbranche, wo sie in einem Start-up vielfältige Rollen übernahm. Die Covid-Pandemie brachte sie aber wieder zurück in die IT-Branche, wo sie bei der BUSINESS IT (jetzt neu Sonio) zunächst als Inside Sales Specialist und später zum Team Lead Customer Excellence befördert wurde.


Etwas, was niemand von ihr denkt:
Trotz einer Karriere, die von Dynamik und technologischer Affinität geprägt ist, findet Sophie Freude in der Ruhe und Ordnung des häuslichen Lebens. Eine besondere Leidenschaft ist das Waschen (in Bern sagt Frau: «ä Trummelä Wösch über dueä») und Ordnen der Kleidung, wobei grosser Wert auf Ästhetik und Ordnung gelegt wird. Alles muss seinen richtigen Platz haben.


Ihre Kollegen sagen über sie:
Kollegen*innen beschreiben Sophie als zuverlässig, authentisch und schlagfertig, manchmal auch als ein bisschen ungeduldig. Sie wird auch als hilfsbereit, sympathisch, loyal und zielorientiert wahrgenommen.


Ihre Hobbies:
Die tiefe Leidenschaft für Pferde bestimmt einen grossen Teil im Leben von Sophie. Die Freizeit wird grösstenteils im Stall verbracht, beim Ausreiten, Trainieren und Springreiten. Für sie ist ein perfekter Tag einer der von morgens bis abends bei den Pferden verbracht wird, auch wenn dies bedeutet, dass die Hände und Kleidung schmutzig werden.


Die Sonio und BUSINESS IT AG begeben sich gemeinsam auf eine Reise. Ihre Gedanken dazu:
Die Zusammenarbeit zwischen Sonio und BUSINESS IT AG sieht sie als aufregende Gelegenheit für neue Begegnungen, spannende Menschen und Projekte. Sie blickt erwartungsvoll auf die sich eröffnenden Möglichkeiten.


Ihre Traumreise / -destination:
Entgegen allen Erwartungen träumt Sophie von einer African Horse Safari in Südafrika oder einem Reitabenteuer in Argentinien, das die Weiten der Pampa bis hin zu den Anden umfasst.